Web Mozarts: Auf Bibliotheken und Abhängigkeiten

Auf den Web Mozarts Blog gibt es einen letzten Post von Bernhard Schussek Blick auf einige der jüngsten Diskussion über Abhängigkeiten in der PHP-Community Sharing einige seiner Gedanken über das Thema und die Not Invented Here Denkmuster.

Die allgemeine Haltung der Menschen streiten gegen Abhängigkeiten ist, dass Abhängigkeiten eine schlechte Sache sind. Warum konnten sie eine schlechte Sache sein? […] Warum Bibliotheken Abhängigkeiten überhaupt? Wird eine Bibliothek mit Abhängigkeiten von weniger als einer ohne entkoppelt?

Er enthält einige der häufigsten Gründe Abhängigkeiten eine schlechte Sache (einschließlich Wartung Fragen und Raum betrifft) sowie den Vergleich von zwei ähnlichen Konzepten sein könnte – „Kupplung“ versus „Zusammenhalt“.

Was bedeutet das in der Praxis? Können wir nicht einfach erhöhen die Menge von Abhängigkeiten, wie wir wollen? Meine persönliche Haltung zu diesem Thema ist, dass eine Bibliothek sollte verlangen, so wenig wie möglich Abhängigkeiten zu laufen (harte Abhängigkeiten) – solange es hochkohäsive ist – aber die Unterstützung so viele verschiedene Bibliotheken wie möglich (optional Abhängigkeiten).

PHPDeveloper.org

Schreibe einen Kommentar