Johannes Schmitt ‚Blog: A New Killer-Feature für Symfony2 Sicherheit

Johannes Schmitt hat einen neuen Beitrag über seine „Killer-Feature“ er, um die Sicherheit für die Symfony2 Rahmen (als Bundle) – eine neue individuelle Ausdrucks-basierte Abfragesprache, die auf nativen PHP kompiliert werden, um Berechtigungen Kontrolle einfacher und schneller zu machen.

Wenn Sie die Symfony2 Sicherheit Component keine bescheidenem Umfang verwendet haben, werden Sie wissen, dass wir eine ganz schwere Wahlsystem, welche Attribute verwendet wie „IS_AUTHENTICATED_FULLY“ die Genehmigung Entscheidungen zu treffen haben. […] Wenn Sie über die Leistung betrifft, dann sollten Sie nicht allzu großzügig mit dem isGranted () aufruft. Die zweite Option würde auch funktionieren, aber das Schreiben eines neuen Wähler jedes Mal, wenn Sie einen neuen Scheck machen scheint nicht wirklich ideal. Zum Glück können wir es besser machen.

Er enthält ein Beispiel für dieses Ausdrucks Sprache in eine direkte isGranted ()-Aufruf, eine Zeichenfolge, um zu sehen, wenn ein Benutzer verfügt über drei verschiedene Rollen überprüft, und ein Ausschnitt zeigt die gleiche Sache in die Docblock Kommentar einer Controller-Methode. Die zweite ist etwas komplexer, Überprüfung für eine Admin-Rolle oder wenn der Benutzer ist derjenige, der gelöscht werden soll. Sie können Mehr doucmentation hier .

PHPDeveloper.org

Schreibe einen Kommentar