Zend Developer Zone: Erste ein OAuth Access Token aus der Kommandozeile

Tim Lytle hat ein neues Tutorial für die Zend Developer Zone reden OAuth und die Herstellung einer der schwierigsten Teile – immer ein Zugriffstoken – etwas einfacher mit Hilfe eines Kommandozeilen-Anwendung.

OAuth ist groß – es gibt keine Notwendigkeit, die Kennwörter der Benutzer, es ist zu retten – in der Theorie – eine konsistente Art und Weise mit anderen interagieren, und es ist hoffentlich etwas, was Ihre Nutzer vertraut und bequem verwenden. Aber wenn Sie nicht nur die Interaktion mit Ihrer Benutzer-Konten – zum Beispiel, verwendet die Anwendung ein einziges Konto für einen Dienst, um Nachrichten gesendet oder Daten analysieren – am Anfang oder Erneuerung des Zugangs-Token kann schmerzhaft sein.

Er veranschaulicht das Problem anhand eines Beispiels eine Verbindung zu Twitter und sogar weist darauf hin, ein Skript , dass diese Kluft zu überbrücken einfacher macht. Leider ist es nicht genau, was er benötigt, so dass er die Idee mit einem Aufruf an die Twitter-API mit einem Zend_Oauth_Consumer und eine benutzerdefinierte Callback überarbeitet. Das Skript wird dann mit einigen Kommandozeilen-Optionen für die Eingabe des Schlüssels und geheime Informationen eingestellt. Ebenfalls enthalten ist die Funktionalität lassen Sie definieren eine Konfigurationsdatei. Sie können sehen, das endgültige Ergebnis hier auf github .

PHPDeveloper.org

Schreibe einen Kommentar